AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

I. Vertragsparteien und Geltungsbereich

  1. Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für sämtliche Rechtsgeschäfte zwischen Mag. Miriam Vitzthum, A-1020 Wien, Schrotzbergstraße 6/DG 1, welche in der Folge kurz als „Verkäuferin“ bezeichnet wird, und deren Kunden, der in der Folge kurz als „Kunde“ bezeichnet wird.
  2. Die Verkäuferin schließt Verträge ausschließlich unter Zugrundelegung der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen ab.
  3. Der Kunde ist sich bewusst, dass die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen über einen eigenen Link auf der Website www.perlboot.at ständig abrufbar sind.

II. Waren, Preise, Bestellung, Vertragsabschluss und Bezahlung

  1. Die im Webshop der Verkäuferin angebotenen Waren sind Tonträger, die mit Texten besprochen sind, wobei im Hintergrund „Entspannungsmusik“ zu hören ist (Hörbücher).
  2. Die auf der Website www.perlboot.at enthaltenen Preisangaben für die Tonträger sind freibleibend und unverbindlich und gelten bis auf Widerruf, wobei sich die Verkäuferin vorbehält, diese Preise jederzeit zu ändern.
  3. Diese Preisangaben verstehen sich als Preise einschließlich der Umsatzsteuer sowie aller sonstigen Abgaben und Zuschläge (Bruttopreise), zuzüglich der ausgewiesenen Versandkosten.
  4. Diese Angaben sind unverbindliche und freibleibende Aufforderungen zur Anbotstellung durch den Käufer.
  5. Die Bestellung der Waren durch den Kunden erfolgt über ein Bestellformular, das auf elektronischem Wege an die Verkäuferin übermittelt wird.
  6. Mit der Bestellung bestätigt der Kunde, vor Abgabe seiner Bestellung (Vertragserklärung) die Möglichkeit gehabt zu haben, sich Kenntnis vom Inhalt der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu verschaffen, diese abzuspeichern und wiederzugeben (auszudrucken).
  7. Mit der Bestellung durch den Kunden gibt dieser ein verbindliches Vertragsanbot ab, dessen Eingang bei der Verkäuferin unmittelbar auf elektronischem Wege bestätigt wird. Diese Bestätigung des Einlangens der Bestellung stellt noch keine verbindliche Annahme des Anbotes durch die Verkäuferin dar.
  8. Danach erhält der Kunde auf elektronischem Wege eine verbindliche Erklärung über die Annahme des Anbotes, mit deren Zugang beim Kunden es zum Vertragsabschluss kommt. Weiters erhält der Kunde eine Rechnung, die elektronisch erstellt und auf elektronischem Wege übermittelt wird. In dieser Rechnung werden die Preise der einzelnen bestellten Waren einschließlich Versandkosten und die Umsatzsteuer gesondert ausgewiesen. Der Kunde stimmt der Übermittlung einer elektronischen Rechnung ausdrücklich zu.
  9. Der Kunde ist zur Vorauszahlung verpflichtet, das heißt, dass die Verkäuferin erst nach Erhalt des vollständigen Kaufpreises (Warenpreis einschließlich Versandkosten und Umsatzsteuer) zur Versendung der bestellten Ware an den Kunden verpflichtet ist.
  10. Die Bezahlung des vollständigen Kaufpreises durch den Kunden erfolgt über PayPal oder mittels Banküberweisung.
  11. Nach Einlagen des vollständigen Kaufpreises bei der Verkäuferin erfolgt die Versendung der bestellten Waren durch diese an den Kunden auf dessen Kosten und Gefahr, wobei die Verkäuferin verpflichtet ist, die Waren umgehend, spätestens jedoch innerhalb von 14 Tagen nach Einlagen des vollständigen Kaufpreises abzusenden.
  12. Der Versand der Ware an den Kunden erfolgt durch die Post oder ein anderes von der Verkäuferin ausgewähltes Transportunternehmen.
  13. Sofern der Kunde die von der Verkäuferin versendete Ware nicht annimmt, und diese an die Verkäuferin zurückgeschickt wird, ist der Kunde dennoch verpflichtet, den vollständigen Kaufpreis (Warenpreis einschließlich Versandkosten und Umsatzsteuer) zu bezahlen.

III. Rücktrittsrecht

  1. Sofern der Kunde Verbraucher im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes (KSchG) ist, kann er von einem in Fernabsatz abgeschlossenen Vertrag oder einer im Fernabsatz abgegebenen Vertragserklärung binnen sieben Werktagen, wobei der Samstag nicht als Werktag zählt, zurücktreten.
  2. Die Rücktrittsfrist beginnt mit dem Tag des Einganges der Ware beim Kunden zu laufen.
  3. Es genügt, wenn die Rücktrittserklärung innerhalb der Rücktrittsfrist abgesendet wird.
  4. Das Rücktrittsrecht ist in Textform (schriftlich) zu richten an:
    Mag. Miriam Vitzthum
    A-1020 Wien, Schrotzbergstraße 6/DG 1
    E-Mail: office@perlboot.at
  5. Macht der Kunde von diesem Rücktrittsrecht Gebrauch, hat die Verkäuferin Zug um Zug die vom Kunden geleisteten Zahlungen zu erstatten. Der Kunde hat hingegen die empfangenen Leistungen versiegelt, originalverpackt, ungeöffnet und unversehrt zurückzustellen.
  6. Im Fall der Ausübung des Rücktrittsrechtes hat der Kunde die Kosten der Rücksendung zu tragen.
  7. Dieses Rücktrittsrecht steht bei Verträgen über Audioaufzeichnungen (Tonträger) nicht zu, sofern die gelieferten Waren vom Kunden entsiegelt wurden.

IV. Gewährleistung

  1. Die Verkäuferin liefert die bestellten Waren in handelsüblicher Beschaffenheit. Eigenschaften gelten nur dann als zugesichert, wenn diese schriftlich besonders vereinbart wurden.
  2. Die Gewährleistung bestimmt sich nach den einschlägigen gesetzlichen Vorschriften.
  3. Allfällige Beanstandungen sowie die Geltendmachung der Gewährleistung sind zu richten an:
    Mag. Miriam Vitzthum
    A-1020 Wien, Schrotzbergstraße 6/DG 1
    E-Mail: office@perlboot.at
  4. Der Kundendienst ist erreichbar unter:
    Mag. Miriam Vitzthum
    A-1020 Wien, Schrotzbergstraße 6/DG 1
    E-Mail: office@perlboot.at

V. Haftung

  1. Die Haftung der Verkäuferin ist auf Fälle des Vorsatzes und der groben Fahrlässigkeit eingeschränkt. Die Verkäuferin haftet nicht für leichte Fahrlässigkeit. Die Verkäuferin haftet auch nicht für allfällig eintretende Transportschäden oder einen Verlust auf dem Transportweg.
  2. Die Verkäuferin haftet nicht für einen Erfolg oder eine bestimmte Wirkung der verkauften Ware. Die von der Verkäuferin verkaufte Ware stellt keine ärztliche Behandlung oder Behandlungsmethode dar.
  3. Dem Kunden werden durch den Verkauf der Ware keine Nutzungsrechte oder Immaterialgüterrechte eingeräumt. Er darf die verkauften Waren lediglich für private Zwecke nutzen.

VI. Informationspflichten

  1. Der Kunde ist verpflichtet, der Verkäuferin seine vollständigen und richtigen Daten (Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer) bekanntzugeben.
  2. Sämtliche Erklärungen der Verkäuferin an den Kunden können nach Wahl der Verkäuferin an den Kunden mit der Post an die von diesem angegebene Adresse oder auf elektronischem Wege an die vom Kunden angegebene E-Mail-Adresse rechtswirksam abgegeben werden.

VII. Datenschutz

  1. Die Verkäuferin verpflichtet sich, sämtliche einschlägigen datenschutzrechtlichen Bestimmungen einzuhalten.
  2. Personenbezogene Daten, die der Verkäuferin aufgrund der Angaben des Kunden bekannt werden, werden von dieser nur zur Abwicklung des Vertrages unter Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen erhoben, verarbeitet und genutzt.
  3. Die Verkäuferin verpflichtet sich, die personenbezogenen Daten des Kunden nicht ohne dessen ausdrückliches Einverständnisses an Dritte weiterzugeben

VIII. Wirksamkeit der Allgemeinen GeschäftsbedingungenSollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, wird hiedurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Anstelle der unwirksamen Bestimmung tritt diejenige rechtlich zulässige Bestimmung, die dem wirtschaftlichen Zweck der ungültigen Bestimmung am nächsten kommt.

IX. Anwendbares Recht, Erfüllungsort und Gerichtsstand

  1. Auf sämtliche Vertragsverhältnisse zwischen dem Kunden und der Verkäuferin ist österreichisches Recht unter Ausschluss der Verweisungsnormen und des UN-Kaufrechtes anzuwenden.
  2. Erfüllungsort für Lieferungen und Zahlungen ist der Sitz der Verkäuferin in Wien.
  3. Als ausschließlicher Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertrag mittelbar oder unmittelbar ergebenden Rechtsstreitigkeiten wird das für den Sitz der Verkäuferin sachlich und örtlich zuständige Gericht in Wien vereinbart. Wenn der Kunde Verbraucher im Sinne des KSchG ist, gilt § 14 KSchG.